Poem

Jan. 26th, 2007 05:14 pm
jemmir: (books)
Mir bleibt mein Lied

Mir bleibt mein Lied, was auch geschieht,
mein Reich ist nicht von dieser Welt,
ich bin kein Märtyrer und Held,
ich lausche allem, was da klingt
und sich in mir sein Echo mich singt.
Ob jedes andre Glück mich flieht-
mir bleibt mein Lied.


Schutzengelhaft gibt es mir Kraft,
denn seine Melodie beschwört
das Böse, das den Frieden stört,
doch nicht in meinen abend dringt,
den zärtlich die Musik beschwingt.
Ob sich der Himmer schwarz umzieht-
mir bleibt mein Lied.


Was lärmend schallt, ist bald verhallt,
misstönende Vergangenheit,
die nur die eigene Schande schreit,
wenn maßvoll mit holdseligen Ton,
in fast jenseitiger Klarheit schon,
mein Lied auf seinem Abschiedspfad
den Sternen naht...

Max Hermann-Neiße (11.3.1938)

Profile

jemmir: (Default)
jemmir

October 2012

S M T W T F S
 123 456
78 910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Syndicate

RSS Atom

Most Popular Tags

Page Summary

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags
Page generated Sep. 23rd, 2017 01:54 am
Powered by Dreamwidth Studios